Glasschäden

Als Alternative zum Austausch der Windschutzscheibe empfehlen wir eine Autoglas-Steinschlag-Reparatur. Damit sind kaum Spuren sichtbar und die Funktionalität der Scheibe ist wieder voll hergestellt.

Hier sind aber ein paar Punkte zu beachten:
  • Bei der Autoglas-Reparatur ist es notwendig, dass die Instandsetzung so schnell wie möglich, am besten direkt nach Schadenseintritt, durchgeführt wird
  • Der Schaden muss sich an der Scheibenaußenfläche befinden
  • Der Schaden darf inklusive der Sprünge nicht größer als 1cm sein
  • Die Sprünge dürfen nicht am Scheibenrand enden
  • Im Sichtfeld des Fahrers darf keine Reparatur durchgeführt werden

Kosten:
  • Wenn Sie eine Teil- oder Vollkasko-Versicherung besitzen ist die Reparatur i.d.R. kostenfrei
  • Die Selbstbeteiligung wird normalerweise hierfür nicht in Anspruch genommen
  • Wird die Reparatur mit der Versicherung abgerechnet, hat das keinen Einfluss auf den Schadenfreiheitsrabatt der Vollkaskoversicherung

So funktioniert die Reparatur:
  • Die zu reparierende Stelle wir gereinigt und ggf. von Glassplittern befreit
  • Die Hohlräume werden unter Druck mit speziellem Kunststoff-Harz aufgefüllt, das wiederum unter UV-Licht ausgehärtet wird
  • Das Finishharz wird angewendet
  • Reinigung und Polieren

Die gesamte Reparatur dauert ungefähr 1 Stunde!

» Zurück zur Übersicht